Navigation und Service

Navigation

Hauptmenü

EZB Finanzstabilitätsbericht
EZB ver­öf­fent­licht Fi­nanz­sta­bi­li­täts­be­richt im No­vem­ber 2021

Die Europäische Zentralbank hat am 17. November 2021 ihren halbjährlichen Finanzstabilitätsbericht veröffentlicht. Dieser gibt einen Überblick über potenzielle Risiken für die Finanzstabilität im Euroraum. Er soll auch das Bewusstsein von Finanzbranche und Öffentlichkeit für Fragen der Finanzstabilität im Euroraum fördern. Die wesentlichen Botschaften sind:

  • Die kurzfristigen pandemiebedingten Risiken für die Finanzstabilität haben mit der wirtschaftlichen Erholung abgenommen.
  • Verwundbarkeiten auf den Immobilienmärkten und aus möglichen Überbewertungen von Finanzanlagen sind gewachsen.
  • Potenzielle Herausforderungen für die Erholung und die Inflationsaussichten resultieren aus Belastungen in den globalen Lieferketten und steigenden Energiepreisen.